Dr. med. Karl Biedermann
Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie
Seestrasse 126, 8810 Horgen
Telefon 044 728 80 70

Therapie bei Schmerzen im Hüftgelenk

Hüftschmerzen sind ein häufiges Problem: Bei jüngeren Menschen führen oft sportliche Fehl-und Überbelastungen zu Hüftschmerzen. Aber auch Anlagestörunge wie die Hüftdysplasie können Schmerzen im Hüftgelenk verursachen. Bei der älteren Bevölkerung sind es meist verschleissbedingte Erkrankungen (Arthrosebeschwerden).

Wir stellen die Diagnose

Welches Problem bei Hüftschmerzen tatsächlich vorliegt, kann nur durch eine differenzierte Untersuchung festgestellt werden. Ursachen von Schmerzen im Hüftbereich können entzündete Muskeln und Sehnen sein. Ein Verschleiss mit Abnützung des Hüftgelenks, die Hüftarthrose ist bei älteren Patienten die häufigste Ursache von Hüftschmerzen. Auch Veränderungen der Wirbelsäule können in die Hüfte ausstrahlen dort Schmerzen verursachen.

Hüftgelenksarthrose

Falls die Hüftgelenk-Schmerzen dauerhaft oder regelmässig auftreten, sollten Sie unsere Arztpraxis aufsuchen, in der wir eine differenzierte Diagnose erstellen. Mithilfe von gezielten Therapieansätzen können wir die Verschleisserscheinungen des Hüftgelenks verlangsamen und die Schmerzen lindern. 

Bei der mässigen Hüftgelenk-Arthrose hilft ein Eingriff, bei dem  störende Ablagerungen vom Schenkelhals und der Hüftpfanne entfernt werden. Diese Behandlung führt zu einer deutlichen Verbesserung der Beweglichkeit und zu einer Verringerung der Schmerzen. Eine Arthrose bedeutet nicht immer, dass eine Totalendoprothese eingesetzt werden muss. Gerade bei jüngeren Patienten sollte ein gelenkserhaltender Eingriff angestrebt werden da ein künstliches Hüftgelenk eine beschränkte Lebensdauer aufweist.

Neue gewebeschonende Operationsmethoden (Minimal-invasive Operation) führen zu guten Ergebnissen. Der Vorteil der modernen Operationstechnik liegt darin, dass wir die Muskulatur möglichst schonen. Dadurch erfolgt die Rehabilitation rascher und schmerzloser. 

Therapie & Operation

Bei störenden Hüftbeschwerden wenden Sie sich an unsere Facharztpraxis. Nach der Untersuchung erstellen wir einen auf Sie abgestimmten Behandlungsplan.

Künstliche Hüftgelenke setzten wir mit minimal invasiven Techniken ein. 

Kontakt und Information >