Dr. med. Karl Biedermann
Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie
Seestrasse 126, 8810 Horgen
Telefon 044 728 80 70

Kniegelenk – Behandlung und Operation

Dr. med. Karl Biedermann ist Gelenkchirurg und Spezialist, wenn es um die Behandlung und Operation des Kniegelenks geht. Das Kniegelenk ist das grösste und komplexeste Gelenk des menschlichen Körpers. Es wird beim Sport und auch im Alltag skarken Belastungen ausgesetzt. Dies kann zu Verletzungen der Bänder, der Menisken und des Gelenkknorpels führen.

Bei jüngeren Patienten sind es oftmals Verletzungen und deren Folgen, bei älteren Patienten Abnutzungen des Gelenkknorpels, welche zu Schmerzen und Funktionseinschränkungen führen.

Bei vielen Eingriffen am Kniegelenk nutzen wir die schonende Technnik der Arthroskopie (Gelenkspiegelung). Ob es darum geht, einen Meniskusschaden oder einen Kreuzbandriss zu behandeln, dank der Arthroskopie können diese Probleme über kleine Hautschnitte optimal therapiert werden.

Kniegelenk-Operation bei Arthrose

Bei fortgeschrittener Abnützung der Kniegelenks-Oberfläche treten vermehrt Schmerzen, Schwellungen sowie Bewegungseinschränkungen auf welche eine normale Gelenksfunktion und damit auch die Lebensqualität beeinträchtigen. 

Falls diese Beschwerden nicht mehr mit konservativen Behandlungen (Medikamente, physikalische Therapie, Gewichtsreduktion ect.) gelindert werden können, muss bei älteren Patienten ein künstliches Kniegelenk, eine sogenannte Knieteil- oder Knietotalprothese eingesetzt werden. Bei jüngeren Patienten kann gelegentlich mit einer operativen Korrektur der Beinachsen (X-oder O-Bein) eine Prothesenoperation um viele Jahre hinausgezögert werden.

Das Kniegelenk in der Übersicht

Therapie & Operation

 Bei Problemen am Kniegelenk stellen wir die Diagnose und erstellen für Sie einen persönlichen Behandlungsplan.

Kontakt und Information >